orgalean gewinnt den Hamburger Consulting preis 2020

Am 12. November 2020 kürte das Hamburger Consulting Forum e.V. zusammen mit der Handelskammer Hamburg zum zehnten Mal die erfolgreichsten Beratungsprojekte der letzten zwei Jahre mit dem Hamburger Consulting Preis.

orgalean schaffte es durch drei Bewerbungsstufen bis ins Finale, welches dieses Jahr in einer virtuellen Konferenz stattfand. Erstmals kürte nicht nur die Jury den Gewinner. In einem interaktiven Live-Voting wurde dieses Jahr zusätzlich der Publikumspreis vergeben.
Die drei Finalisten hatten jeweils sieben Minuten Zeit, das Publikum von ihrem Projekt zu überzeugen. orgalean konnte sich mit einer überwältigenden Mehrheit gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und gewann den Publikumspreis.

Auch der Jurypreis ging an orgalean.
Die Jury setzte sich aus Funktionären der Schirmherren des Hamburger Consulting Forums e.V. und der Handelskammer Hamburg sowie aus Geschäftsführern der Hamburger Wirtschaft und Leitern von Hamburger Bildungsinstitutionen zusammen. Maßgeblich für die Entscheidung der prominenten Jury waren der Innovationsgrad, die Nachhaltigkeit und der sichtbare Anteil der Berater am Projektergebnis.

Dieser Erfolg gelang orgalean mit dem Projekt „Entwicklung einer Innovations- und Digitalisierungsfabrik für die öffentlichen Versicherungsunternehmen“ aus dem Jahr 2019. Beauftragt durch vier große, öffentliche Versicherer mit einem Beitragsvolumen von mehr als 15 Mrd. Euro erarbeitete orgalean eine Plattform zur übergreifenden Entwicklung nachhaltiger, digitaler Lösungen. Im Kern drehte sich das Projekt um vier wesentliche Themen:

Wie erfolgt die Governance, die Steuerung des Unternehmens unter Berücksichtigung des Kartellrechts und bei maximaler Freiheit des neuen Unternehmens?
Wie soll das Unternehmen an Innovation und Digitalisierung arbeiten?

Welchen „Mind-Set“ braucht es – sowohl im neuen Unternehmen als auch bei den Gesellschaftern?
Wieviel Kapital ist erforderlich und wie finanziert sich das Unternehmen dauerhaft?

orgalean arbeitete das alles aus, übernahm die inhaltliche sowie prozessuale Führung des Projektteams und berichtete an die Vertretung der Auftraggeber sowie an die Vorstandsvorsitze der öffentlichen Versicherer. Das Projektergebnis ist die heutige, am Markt etablierte id-fabrik in Berlin.

Weitere Informationen können Sie dem nachfolgenden Exposé und dem Link zum Video auf Youtube entnehmen. Alternativ sprechen Sie uns gerne an!

Pressestimmen:
Nord Wirtschaft

Das Projekt.

Das Video